Viererlei Grillmarinaden

Egal ob Fleisch, Gemüse, Fisch oder Tofu. Hier findet jeder eine leckere, frische und vor allem gesunde Lieblingsmarinade für die Grillsaison.

Genießt den Sommer! :-)

Vorbereitungszeit: 10 Min.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Portionen:

Zutaten

Honig-Senf-Marinade

3 Zweige Rosmarin

1 Knoblauchzehe

2 ELOlivenöl

1 TL Honig

1 TL Senf

1 EL Zitronensaft

Salz & Pfeffer

Smoked-Paprika-Marinade

3 Zweige Thymian

1 Knoblauchzehe

1 EL Rauchpaprikapulver (alternativ Paprikapulver edelsüß)

1 TL Chili(-flocken)

2 EL Olivenöl

Salz & Pfeffer

Zitronengras-Ingwer-Marinade

1 Stiel Zitronengras

5 g Ingwer 

1 Knoblauchzehe

2 Stiele Koriander

2 EL Öl (lecker ist hier Sesamöl ;-) )

1 EL Limettensaft

Gartenkräuter-Marinade - easy peasy und passt immer ;-)

1 Bundfrische Gartenkräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Majoran)

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

1 TL Zitronenschale

Salz & Pfeffer


Anleitung

1. Für die Honig-Senf-Marinade Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Alle Zutaten kräftig miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Für die Smoked-Paprika-Marinade Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Thymianblätter fein hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Alle Zutaten kräftig miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Für die Zitronengras-Ingwer-Marinade Zitronengras von den holzigen Enden und äußeren Blattschichten befreien. Ingwer und Knoblauch schälen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Zitronengras, Ingwer, Knoblauch und Koriandergrün fein hacken. Alle Zutaten kräftig miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Für die Gartenkräuter-Marinade Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Alle aufgelisteten Zutaten kräftig miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das beste Geschmackserlebnis legst du das Grillgut (Fleisch, Gemüse, Tofu etc.) am besten für mehrere Stunden in der Marinade ein und lässt es im Kühlschrank ruhen. 

Happy Grillen! 


Weitere Rezepte

Sommer-Amino-Drinks

Genau das Richtige bei den Temperaturen gerade 🍹☀️: Eiskalte Amino-Drinks❄️! Die schnell zubereiteten, leckeren und fruchtigen Kombinationen versorgen dich ideal mit Aminosäuren, auch wenn du bei…

Zum Rezept

Sommersalat mit Quinoa

Egal ob als Beilage zum Grillen oder als Mittagessen für unterwegs. Dieser Quinoa-Sommersalat eignet sich bestens als kühle, leichte, aber sättigende Mahlzeit und ist besonders schnell zubereitet.

Zum Rezept

Hähnchen vom Blech griechischer Art

Ein leichtes Essen, das perfekt zum Mealprepping geeignet ist. Schnippeln, in den Ofen schieben und fertig!

Zum Rezept

Viererlei Grillmarinaden

Egal ob Fleisch, Gemüse, Fisch oder Tofu. Hier findet jeder eine leckere, frische und vor allem gesunde Lieblingsmarinade für die Grillsaison. Genießt den Sommer! :-)

Zum Rezept

Smoothie-Baukasten

Clever kombiniert kann ein Smoothie oder eine Smoothiebowl eine ideale unkomplizierte Mahlzeit zum Beispiel für´s Büro oder unterwegs sein: Schnell vorzubereiten, im Sommer schön kühl und leicht,…

Zum Rezept