Gesunder Bratapfel

Ein gesunder, weihnachtlicher Snack zum Kaffee oder als Dessert zum Festmahl.

Vorbereitungszeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Portionen:

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 40 g Haselnüsse
  • 40 g Walnüsse
  • 40 g Rosinen
  • 1 TL Kokosöl
  • Prise Erythrit, Stevia oder Xylit
  • Prise Ceylon Zimt

Vanille-Soße:

  • 250ml Hafermilch
  • 100ml Wasser
  • 2 Scoops Vanille-Proteinpulver
  • optional 1 Msp. Johannisbrotkernmehl & Kurkuma

Anleitung

1. „Deckel“ des Apfels abschneiden und aushöhlen, 20 Minuten bei 125°C in den Airfryer oder Ofen (Umluft).

2. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Vanillesoße miteinander vermengen und in einem kleinen Topf leicht erwärmen.

3. Haselnüsse und Walnüsse klein hacken, zusammen mit den Rosinen und Kokosöl in der Pfanne bei schwacher Hitze  für 5  Minuten rösten. Anschließend Zimt und Süße hinzugeben und die Masse in die heißen Äpfel füllen.

4. Vanillesoße über die fertigen Bratäpfel geben


Weitere Rezepte

Chiapudding mit Gojibeeren

Chiapudding ist ein leckeres Low Carb Frühstücksrezept für alle, die morgens wenig Zeit haben. Du kannst den Pudding abends vorbereiten und ihn morgens stressfrei genießen oder direkt im Glas…

Zum Rezept

Kürbisrösti mit Kräuterquark

Die Kombination aus Kartoffeln und Quark bietet eine hochwertige Eiweißqualität, die der Körper gut aufnehmen kann(hohe biologische Wertigkeit). Verschiedene B-Vitamine aus dem Kürbis haben eine…

Zum Rezept

Glutenfreie Brötchen mit Roastbeef

Diese einfachen Frühstücksbrötchen sind glutenfrei, vegan und ohne Nüsse und Mandeln. Sie eignen sich hervorragend für unterwegs oder zum Einfrieren und Aufbacken.

Zum Rezept

Zucchinipasta mit geräuchertem Forellenfilet

Besonders leicht, besonders schnell: Dieses Gericht steht in spätestens 20 Minuten fertig auf dem Tisch.

Zum Rezept

Rote Bete Salat mit Feta und Walnüssen

Zum Rezept